27. April 2016 - Tag gegen Lärm

Projekt „Haar2Ohr“ von Studierenden am FH Campus Wien

 

Studierende des Bachelorstudienganges Logopädie – Phoniatrie – Audiologie der FH Campus Wien haben zur Prävention von lärmbedingten Hörschäden das Projekt „Haar2Ohr“ gestartet.

In einem Video und mit Flyern soll auf die Folgen dauerhafter und zu hoher Lärmbelastung auf das Gehör und seine sensiblen Haarzellen hingewiesen werden. Außerdem werden mögliche Präventionsmaßnahmen präsentiert.

 

Am 27.4.2016 werden die Flyer in mehreren Gebieten Wiens verteilt:

13-17 Uhr:          rund um die Mariahilfer Straße in 1060 und 1070 Wien

13-17 Uhr:          rund um das alte AKH in 1090 Wien

12-16 Uhr:          Donauzentrum in 1220 Wien

 

Parallel dazu wird das Video auf verschiedenen sozialen Plattformen veröffentlicht. Wer das Video auf Facebook liked nimmt automatisch an einem Gewinnspiel teil und hat die Chance, einen tollen Preis zu gewinnen!

Video

Termine 2018

Save the Date!

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens des Österreichischen Arbeitsrings für Lärmbekämpfung findet am 21. März 2018 die Fachtagung "Wie laut darf ES sein?" statt!

 

Newsletter

captcha