27. April 2016 - Tag gegen Lärm

Lärm-Aktionstag an der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

27. April 2016, 9.30 bis 17.30 Uhr

 

Die Schallforscherinnen und Schallforscher der Österreichischen Akademie der Wissenschaften öffnen ihr Institut auch heuer wieder zu einem kostenlosen Aktionstag am Mittwoch, dem 27. April 2016. In der Zeit von 9.30 bis 17.30 können Jugendliche und Erwachsene mehr zum Thema Lärm erfahren. Zahlreiche Stationen laden zu spielerischer Auseinandersetzung und wissenschaftlicher Information. Schautafeln, computerunterstützte Simulationen, Hörbeispiele und Animationen bieten ein abwechslungsreiches Programm. Die Wissenschaftler des Instituts stehen Interessierten im direkten Kontakt zur Verfügung.

Der Lärm ist eine immer noch unterschätzte Gefährdung unserer Gesundheit. Die andauernde Geräuschkulisse unseres Alltags belastet unsere Ohren auf der Straße, im Beruf und in der Freizeit. Lärm beeinträchtigt uns körperlich und strapaziert unsere Nerven. Insbesondere dauerhafte und starke Einwirkungen können auch irreparable Schäden am Gehör hervorrufen.

Das Institut für Schallforschung betreibt anwendungsoffene Grundlagenforschung im Bereich der Akustik. Es handelt sich um ein breitgefächertes, interdisziplinäres Forschungsgebiet, das Erkenntnisse zahlreicher Fachrichtungen wie der Physik, Psychologie, Phonetik, Nachrichtentechnik und Mathematik in sich vereint.

 

Lärm-Stationen am Institut für Schallforschung:  

Willkommen! Wie, was, wo?
Schall verstehen Wie entsteht Schall?
Lärminfo.at Wie laut ist meine Umgebung?
Vom Klang zum Bild Wie kann man Schall analysieren?
Noiseman Wie lang kann man wie laut hören?
Hörschäden Wie hört man mit Hörschäden?
Cochleaimplantate Wie hört man mit Hörprothesen?
Rumpelstreifen Wie rattern Rumpelstreifen?
Stimmtransformation Wie manipuliert man die Stimme?
Sprache und Lärm Wie analysiert man Sprache?
Lärmschutz Wie reduzieren Bahnsteige Zuglärm?
Lärmbewertung Wie lästig ist Lärm?
Lärmquellendetektion Wie klingt Lärm?
Signalrestaurierung Wie rekonstruiert man verlorene Klänge?
Signalentstörung Wie entrauscht man ein Signal?
Raumakustik Wie wirkt der Raum auf den Schall?
Dialog im Lärm Wie stört Lärm die Kommunikation?
Schrei den Lukas Wie laut ist Ihre Stimme?
Orten im Störgeräusch Wie ortet man einen Klang im Lärm?

 

Ort:

ÖAW-Institut für Schallforschung
Wohllebengasse 12-14
1040 Wien

Details zur Veranstaltung auf der Homepage der ÖAW


Termin der nächsten Plenarsitzung

Die nächste Plenarsitzung findet am 5. Juli 2017 statt.

Weiterlesen

Newsletter

captcha