Statuten

Die Statuten des Österreichsichen Arbeitsring für Lärmbekämpfung wurden am 26. März 2014 in der Generalversammlung beschlossen. Wesentliche Neuerungen sind

 

  • die schlankere Organisationsstruktur in Form eines operativ tätigen Vorstandes
  • die Möglichkeit der ordentlichen Mitgliedschaft für alle Bundesministerien, die Landeshauptstädte, gesetzliche Interessensvertretungen und Universitäten
  • das Konsensprinzip bei der Erstellung von Richtlinien
  • eine hohe Transparenz der Tätigkeiten in den Arbeitsgruppen
  • die Beschlussfassung von Richtlinien mit qualifizierter Mehrheit in der Generalversammlung

 

Download: Statuten